Youtube Star wird man nicht über Nacht!

„Mach doch einfach ein VLOG“ rät mir eine Kollegin "da kannst Du noch mehr Reichweite generieren, die Leute wollen heute nur noch Videos sehen“. Behauptet sie und hält das Handy in die Höhe und nimmt auf.

Stimmt das wirklich? Wollen wir mehr bewegte Bilder und Videos sehen, oder ist es nur ein Werbetrick der Industrie? Ich beginne also damit Menschen in meinem direkten Umfeld zu beobachten. Übrigens auch mich. Meine Kinder, beides Teenager gucken gefühlt Tag und Nacht Videos zu allem was gerade wichtig ist, sogar zu Mathethemen. Mein Papa, guckt Tutorials wie man welche Maschine repariert und ich gucken Videos an wie man Videos macht. Unglaublich, durch alle Altersschichten werden Videos geschaut. Wahrscheinlich hat meine Kollegin recht.

Gesagt getan, ich habe einen wunderbaren „Filmer“ gefunden, ein kurzes Video über mich und mein Leben gedreht und bin nun gespannt wie die Welt reagiert. Meine Ideen sollen nun alle paar Wochen per Video gezeigt werden. Für mich und mein Umfeld eine ganz neue Erfahrung, denn:

GUCKEN möchten alle, aber agieren fast keiner. Es bleibt spannend.

https://www.youtube.com/channel/UCDSuwwJTPfwqDm41Gw0k1uA